WER, WIE, WAS, WIESO, WESHALB, WARUM ...

… diese Fragen ziehen sich wie ein roter Faden beständig durch mein Leben.

Immer wieder neue Dinge zu entdecken, ihnen auf den Grund zu gehen, von allen Seiten fasziniert zu betrachten und die Menschen um mich herum mit dieser Begeisterung anzustecken – dies treibt mich an, seitdem ich denken kann. 

 

Im Laufe der Jahre entwickelte sich dieser zunächst kindliche Forschergeist zu einer Leidenschaft für ein tieferes Verständnis von Menschen, Kommunikation, Verhaltensweisen, wie wir denken, erleben, handeln und fühlen. Privat und beruflich.

BERUFUNG

Auf meiner beruflichen Reise habe ich sowohl intuitiv als auch bewusst all diese Facetten aufgenommen. Nach dem Abitur war ich tatendurstig und wollte praktisch arbeiten.

Die Ausbildung zur Werbekauffrau verschaffte mir den intensiven Einblick in unternehmerische, wirtschaftliche Belange als auch in visuelle, kreative Gestaltung und psychologische Grundlagen – perfekt für meine Entwicklung.

 

Diese Talente schärfte ich zunächst als Mediaplanerin in Düsseldorf und Hamburg, anschließend ließ ich sie als leitende Managerin für nationale und internationale Events multinationaler Firmen weiter wachsen.

 

Als meine zwei wunderbaren Kinder das Licht der Welt erblickten und wir gemeinsam wuchsen, lernte ich neue Wesenszüge der Kommunikation, der menschlichen Bedürfnisse und des Menschseins kennen – und tue dies noch immer. In dieser Zeit konzentrierte ich mein berufliches Wirken auf Gestaltung, Produktwissen, kaufmännische Strukturierung und Kundenberatung in dem Familienunternehmen meines damaligen Mannes.

 

Ein feines Gespür für die Belange von Menschen; die Fähigkeit, kreativ und innovativ zu denken, zu gestalten; gepaart mit unternehmerischem Weitblick.

Es ist dieser Dreiklang, der meine Geisteshaltung und alle meine Stationen charakterisiert.

 

Die Sehnsucht, meine psychologische Expertise in einem Studium zu vertiefen, wuchs und so absolvierte ich bei Jürgen Koeslin an der Integra Heilpraktikerschule die Ausbildung in tiefenpsychologisch fundierter, integrativer Psychotherapie.

 

Über 3 Jahre hinweg entstand ein intensiver, fruchtbarer und erfüllender Arbeitsprozess,

in dem diese Schwerpunkte im Vordergrund standen:

 

• Humanistische Therapie und klientenzentrierte Gesprächsführung (nach Carl Rogers)

• Moderne Kommunikationspsychologie (nach Prof. Fr. Schulz v. Thun)

• Coaching

• Systemische Therapie

• Erlebnisaktivierende Therapie

• Bioenergetische Körpertherapie (nach Alexander Lowen)

 

Seit meiner staatliche Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie im Mai 2016 sind stetige Weiterbildungen und Supervision feste und selbstverständliche Bestandteile meiner Arbeit.

So habe ich im Mai 2019 die einjährigen Intensiv-Fortbildung in "Wertimagination" (nach Uwe Böschemeyer) erfolgreich abgeschlossen und gehöre einer regelmäßigen Supervisionsgruppe für Psychotherapie in Lüneburg an.

 

Das Entdecken und Verstehenwollen gehen weiter. 

 

 

Das begeisterte, neugierige und freundliche "WARUM?" ist umso mehr der Dreh- und Angelpunkt meines Wirkens. 

 

 

 

WARUM? WEIL ICH DAS TUE, WAS MICH BEWEGT.